Montag, 24. November 2014

Kartenspiel Amigo Solo


Heute möchte ich euch ein Kartenspiel vorstellen - Amigo Solo .

Wenn man die Verpackung sieht, denkt man zunächst wie Uno, nur von einer anderen Firma.

Solo beruht auch wie Uno auf der Idee des Mau-Mau-Spiels. Bei Amigo Solo gibt es aber nochmal mehr Aktionskarten und dadurch wird es noch unterhaltsamer.

Die Spielkarten und die Spielidee stelle ich euch in dem folgenden Video vor.

video

Solo ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und kann mit 2 bis 10 Personen gespielt werden.

Amigo Solo gibt es für etwa 7,99 € im Spielwarenhandel zu kaufen.

Neben Solo bietet Amigo noch viele weitere tolle Spielideen an. Wir haben sogar schon ein Paar Spiele der Firma zuhause, nämlich Heimlich & Co und 6 nimmt!

Uno gehört zu den Spielen, welche bei uns immer gerne an Weihnachten rausgeholt werden, da es so einfach, aber doch sehr unterhaltsam ist. Dieses Jahr wird es Solo werden und ich weiß schon, dass sich einige ganz besonders über die zusätzlichen Aktionskarten "freuen" werden. Aber wir haben bestimmt auch ganz viel zu lachen.

Eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten oder auch Nikolaus, welche dann alle gleich zusammen spielen können!


Vielleicht Solo, aber bestimmt nicht allein !!!



Screenshot: amigo-spiele.de

Donnerstag, 20. November 2014

Meine Erfahrung mit dem Snapfish Fotokalender


Wie schon im vorherigen Beitrag angekündigt, möchte ich euch nun Snapfish und seine Fotoprodukte etwas genauer vorstellen. Snapfish bietet attraktive Angebote für Neukunden, aber Bestandskunden kommen auch nicht zu kurz. Auch hier gibt es viel Möglichkeiten Geld zu sparen, wie z.B. im Moment bis zum 15.12.2014 10 % Rabatt auf die Bestellung. Die einzelnen Aktionen können nicht kombiniert werden, aber ein Gutschein kann bei bis zu 5 Bestellungen eingelöst werden. Snapfish bietet hierfür eine eigene Aktionsseite. Versandkosten fallen natürlich an.

Auch ich bin jedes Jahr auf der Suche nach schönen Weihnachtsgeschenken und da ich gerne etwas persönliches, selbst gestaltetes verschenke, sind Fotogeschenke genau das Richtige für mich, denn man verschenkt nicht einfach nur ein Bild, sondern auch die damit verbundenen Erinnerungen. Auf Snapfish findet ihr hierfür viele schöne Ideen.

Für meine Freunde habe ich schöne Fotocollagen im Postkartenformat mit Fotos von gemeinsamen Erlebnissen erstellt. Desweiteren habe ich meine eigenen Postkarten gestaltet und für meine Oma zum Aufstellen ein schönes Acrylbild erstellt. Auch bekommt meine Oma von mir einen Fotokalender, darüber wird sie sich bestimmt riesig freuen. Genau diesen möchte ich euch nun etwas genauer vorstellen.

Snapfish Fotokalender


Ich habe mich für den Kalender-Kreativ Maxi im Format 40 x 27 cm entschieden. Diesen gibt es für 27,99 € zzgl. Versandkosten.

Vorgehensweise

Man wählt zunächst das Produkt aus, welches man gestalten möchte. Nun kannst du als Gast dein Produkt gestalten oder dir ein Konto einrichten. Ich habe mir ein Konto erstellt und prompt einen Gutschein für 20 Abzüge erhalten.

Nun kannst du mit der Gestaltung deines Fotokalenders beginnen. Meine erste Überraschung war, dass ich meinen Startmonat frei wählen kann. Zu Weihnachten bietet sich jetzt wie gewöhnlich der Startmonat Januar an. Wenn ich aber z.B. ein individuelles Hochzeitsgeschenk gestalten will, ist es doch schön, den Kalender im Hochzeitsmonat (Folgemonat) zu starten. So kann man den Kalender nicht nur zu Anfang des Jahres, sondern zu jedem beliebigen Geburtstag oder auch als Schülerkalender verschenken.

Nun empfiehlt es sich erstmal die gewünschten Fotos auszuwählen. Entweder du hast schon Fotos auf Snapfish hochgeladen, dann kannst du auf diese zugreifen oder aber du lädst dir neue Fotos hoch. Du kannst Fotos von deinem Computer, Facebook oder Flickr importieren.
Jede Seite kann man individuell gestalten und sich ein passendes Layout wie auch einen Hintergrund aus einer riesigen Auswahl aussuchen. Die nationalen Feiertag sind im Kalender hinterlegt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit seine persönlichen "Feiertage" wie z.B. Geburtstag einzutragen und diese mit einem individuellen Foto zu versehen.
Der Kalender muss nicht an einem Tag erstellt werden. Man kann ihn auch zwischenspeichern um zu einem anderen Zeitpunkt wieder auf ihn zuzugreifen.
Bestellst du deinen Kalender gibt es verschiedene Zahlungsoptionen. Liegt die Bestellung unter 50 € ist sogar die Bezahlung per Rechnung möglich. Ich habe per Paypal bezahlt, das geht am schnellsten und so war die Bestellung ratzfatz bei mir.
Der Fotokalender kam sicher verpackt bei mir an.

Der Kalender

Der Kalender bietet eine Top-Fotoqualität. Da ich zum Teil Bildausschnitte verwendet habe, hatte ich Angst, dass die Bilder vielleicht etwas unscharf sein könnten, aber alles super!

Da Bilder mehr sagen als tausend Worte zeige ich euch jetzt einfach mal ein Paar Ausschnitte von meinem Kalender.

Auf der Rückseite findet man sogar eine Übersicht aller Kalenderblätter.

Hier seht ihr mein Kalenderblatt Dezember mit weihnachtlichem Hintergrund.

Auf der Kalenderunterseite sieht man die eingefügten Bilder für die Feiertage und einen selbst eingetragenen Termin/Geburtstag mit Bild.

Mein Fazit

Die Webseite Snapfish.de bietet vorab wenig Informationen über die Fotoprodukte. Genaues erfährt man erst, wenn man beginnt das Produkt zu gestalten.

Zum Teil war die Darstellung, wie z.B. der "Abzüge bestellen"-Button unter dem Kalender etwas verwirrend für mich, da es in zwei Reihen geschrieben ist und ich nur "Bestellen" gelesen habe, dann aber nicht den Kalender bestellen konnte.

Man wird aber sehr schnell vertraut mit der Systematik von Snapfish. Die Gestaltung der Fotoprodukte ist einfach und es gibt eine riesige Auswahl an Designs.

Die hochgeladenen Fotos und erstellten Projekte werden gespeichert und können jederzeit wieder verwendet bzw. bestellt werden. 

Der Bestellprozess ist einfach. Es gibt eine gute Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten und der Versand erfolgt schnell und die Ware kommt sicher verpackt an. 

Bei der Bestellung verschiedener Fotoprodukte erfolgt die Abwicklung über verschiedene Stellen und jede muss einzeln bezahlt werden und so wird auch jedes Produkt einzeln versandt.

Die Preise für die Fotoprodukte sind marktüblich. Zusätzlich gibt es einige Rabatte durch welche man Geld sparen kann.

Am wichtigsten ist für mich jedoch die Qualität der gelieferten Produkte. In diesem Punkt konnte mich Snapfish 100% überzeugen und ich bin von all meinen erstellten Fotoprodukten total begeistert und werde noch welche nachbestellen!

Der gute Service und die Bildqualität wurde auch durch Color Foto bestätigt und Snapfish zum Testsieger gekürt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten bin ich jetzt total von Snapfish begeistert. Es gibt tolle Fotoprodukte und die Produkte haben eine Top-Qualität.


Screenshorts: snapfish.de

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash


Gratis-Schlüsselanhänger von Snapfish


Du kennst Snapfish von hp noch nicht? Dann wird es aber höchste Zeit ;)
Wenn du dich bis zum 15.12.2014 registriert, erhälst du einen Schlüsselanhänger gratis.

Der Gratis-Schlüsselanhänger hat einen Wert von 7,95 €. Er besteht aus einem frei wählbaren Minikuscheltier und wird mit einem persönlichem Foto versehen. Das geht super schnell und ist dazu noch ein ganz individuelles Weihnachts- oder auch Nikolausgeschenk! Es fallen Versandkosten von 1,99 € an.

Hund, Maus, Affe oder Bär - wer erwärmt dein Herz?

Falls dich diese Aktion nicht interessiert, es gibt auch tolle andere Aktionsangebote auf Snapfish.

Später werde ich euch noch ein Fotoprodukt von Snapfish vorstellen, welches sich auch super als Weihnachtsgeschenk eignet!


Fotos: snapfish.de

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash


Montag, 10. November 2014

Meine Erfahrung mit Garden Gourmet


Nachdem ich nun ausführlich ein vegetarisches Produkt von Garden Gourmet vorgestellt habe, möchte ich nun noch einen Überblick über Garden Gourmet und seine Produkte geben. Ein Paar davon habe ich auch schon selbst probiert, da werde ich euch natürlich auch meine persönliche Meinung dazu mitteilen. In nächster Zeit werde ich auch noch ein Paar weitere Produkte probieren und darüber berichten.
Quelle: https://www.facebook.com/gardengourmetDE

Die Marke Garden Gourmet

Garden Gourmet entwickelt und vertreibt fleischfreie, vegetarische Produkte. Alle Produkte sind zu 100 % vegetarisch und zwei der angebotenen Produkte sogar vegan. Die Produkte bestehen aus nicht genetisch modifiziertem Soja, Gemüse und Hülsenfrüchten. Einige Produkte enthalten zudem Käse. Außerdem enthalten sie nahezu kein Cholesterin.
Die Produkte sind vorgegart und müssen daher nur erhitzt werden. Das geht in unter 10 Minuten. Man kann sie auf dem Grill, in der Pfanne und im Backofen zubereiten.
Die Marke Garden Gourmet findet man bei verschiedenen Handelspartner (Edeka, Sky u.a). Ob und welches Produkt es bei einem Händler in deiner Nähe gibt, kannst du mit dem Garden Gourmet Store finder ausfindig machen! Laut Hersteller kosten die Produkte im Handel zwischen 2,- und 3,- €. Bei meinem ansässigem Edeka Markt haben manche Produkte über 3,- € (3,29 €) gekostet.

Ausführliche Informationen zu den Produkten, laufenden Aktionen und Rezeptideen findest du auf der Homepage und dem Facebook-Profil von Garden Gourmet.
https://www.facebook.com/gardengourmetDE

Aktuelles

Couponing-Aktion

Bei Garden Gourmet laufen gerade zwei Couponing-Aktionen.
Quelle: https://www.facebook.com/gardengourmetDE


  • Coupon 1: Beim Kauf von drei Garden Gourmet Produkten erhaltet ihr für ein Garden Gourmet Produkt einen Sofort-Rabatt in Höhe von 2,99 €. Das heißt, ihr bezahlt nur den Preis für zwei statt für drei Produkte!
  • Coupon 2: Eine Geld-zurück-Garantie! Solltet ihr nicht zufrieden sein, wird euch der Kaufpreis für ein Garden Gourmet Produkt in Höhe von bis zu 2,99 € erstattet!


Neues Design

Die Garden Gourmet Produkte werden demnächst in neuem Design erstrahlen.
Quelle: https://www.facebook.com/gardengourmetDE

Ein Beispiel für das Vorher-Nacher-Design möchte ich euch gerne zeigen.

VORHER
NACHHER
Quelle: Garden Gourmet


Produkte

Garden Gourmet bietet 15 verschiedene Produkte an.

Auch den vegetarischen Burger habe ich probiert. Wie schon in dem Beitrag zur vegetarischen Bratwurst beschrieben hat auch er dieses eine Gewürz, das mir sehr gut schmeckt. Den Burger habe ich ähnlich wie auf dem Foto abgebildet in einem Fladenbrot, Salat und Soßen gegessen. Die Konsistenz war super und er hat für mich super geschmeckt. Ein guter Ersatz für den Fleischburger.

  • Falafel, vegan
Falafel wollte ich schon immer mal probieren, habe es aber noch nie getan. Da es von Garden Gourmet auch Falafel gibt, habe ich mir diese gleich mal mitgenommen und sie haben mir wirklich super geschmeckt. Insbesondere sehr lecker in einem Teigfladen mit Salat und Zaziki. Auch hier wieder dieses typische, leicht orientalische Gewürz von welchem ich berichtet habe.

  • Gemüsebällchen
    Quelle: Garden Gourmet

Die Gemüsebällchen sind sehr würzig, vielleicht sogar etwas zu scharf, waren aber trotzdem gut. Die Konsistenz ist gut. Man sieht Maiskörner.

  • Griechisches Rondo
    Quelle: Garden Gourmet

Wie bei den meisten panierten Fertiggerichte ist auch beim griechischen Rondo die Panade zu dick. Der sonstige Geschmack hat mir gefallen und die Konsistenz war gut.

Außerdem werden folgende Gerichte von Garden Gourmet angeboten.
  • Filets
  • Filet-Streifen
  • Frikadellen
  • Schnitzel
  • Nuggets
  • vegetarische Klößchen
  • Würstchen
  • Spinat-Käse-Rondo
  • Toskanisches Karree
  • Linsenburger, vegan *NEU*


Mein Fazit

Garden Gourmet hat mich insbesondere mit seinen Produkten Falafel, Bratwurst und Burger überzeugt, diese würde ich mir alle nachkaufen, aber am ehesten die Falafel, da dies kein Ersatzprodukt ist. Die Gemüsebällchen und Griechisches Rondo konnten mich nicht ganz überzeugen, sind aber auch ok. Die Preisspanne zwischen 2,- und 3,- € finde ich ok. Nur leider sind die Produkt bei uns im Supermarkt zum Teil teurer.
Für Vegetarier denke ich ist es eine schöne Alternative, insbesondere, wenn es schnell gehen soll oder man sich z.B. zum Grillen etwas mitbringen will. Ich persönlich bin nicht der große Fan von Fertiggerichten, aber ab und zu finde ich sie ok.

Quelle: https://www.facebook.com/gardengourmetDE


dann probier doch mal Garden Gourmet aus !!!



Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash




Meine Erfahrung mit Garden Gourmet Bratwurst


Heute zeige ich euch mal mein Mittagessen, denn hier ist nichts so wie es scheint ....

....aber die Überschrift hat es wohl schon verraten!? Es handelt sich hier um eine Bratwurst der Marke Garden Gourmet. Mehr zur Marke Garden Gourmet findet ihr hier!

Ich habe mir heute ein schnelles Gericht zubereitet aus ein Paar Fertigprodukten. Es gab vegetarische Bratwurst mit Spätzle und Bratensoße. Also heute mal ein komplett fleischloses Gericht. Mein Beitrag dreht sich aber nur um die Garden Gourmet Bratwurst und deshalb möchte ich sie euch kurz vorstellen und verraten, ob sie ein guter Ersatz für eine normale Bratwurst ist?

Ich selbst bin kein Vegetarier, aber möchte gerne der Gesundheit zu liebe nicht so viel Fleisch essen. Ersatzware für richtige Bratwurst hätte ich mir wahrscheinlich nie gekauft, aber durch den Produkttest von Hallimash und Garden Gourmet habe ich sie mir mal geholt und getestet.

Das Produkt

Garden Gourmet vegetarische Bratwurst gibt es bei verschiedenen ausgewählten Händler, ob sie auch bei einem Händler in eurer Nähe erhältlich ist, könnt ihr auf der Homepage von Garden Gourmet herausfinden. Ich habe sie bei unserem ortsansässigen Edeka Markt für 3,29 € erworben. Bald gibt es die Garden Gourmet Produkte im neuen Design.
Quelle: Garden Gourmet

Ich habe sie aber noch in dem alten erworben.

Die Packung enthält 180 g und kann man bei gutem Hunger alleine verspeisen. Eine genaue Liste der Zutaten und Nährwertangaben findet ihr hier!
Die Bratwurst lässt sich ganz einfach und schnell auf dem Grill, in der Pfanne oder im Backofen zubereiten.

Auf der Packungsrückseite findet man auch Rezeptideen.


Meine Erfahrung mit Garden Gourmet Bratwurst

Vom Aussehen her sieht sie wie eine gebrühte Bratwurst aus, öffnet man die Packung riecht es sogar ähnlich.
Ich habe die Bratwurst dann mit etwas Öl in der Pfanne gebraten bis sie die gewünschte Bräunung hatte. Die Zubereitung ging einfach und schnell.
Gebraten erinnert mich die vegetarische Bratwurst vom Aussehen an eine Thüringer Rostbratwurst
Die Bratwurst hat eine sehr weiche Konsistenz. Wenn man sie aus der Hand essen möchte, fällt sie auseinander. Für mit Messer und Gabel zu essen ist sie genau richtig.
Die Bratwurst erscheint als eine einheitliche Masse. Das einzige, was ich sehe sind Zwiebelstückchen.

Mir persönlich schmeckt die vegetarische Bratwurst von Garden Gourmet sowohl pur als auch als komplettes Gericht. Sie schmeckt eigentlich sehr dezent, nur ein einziges Gewürz - leicht orientalisch - sticht für mich hervor, welches ich aber nicht definieren kann. Dieses Gewürz habe ich auch bei anderen Produkten der Marke Garden Gourmet wiedergefunden, da mir dieses Gewürz total gut schmeckt, schmeckt mir auch die Bratwurst sehr gut!

Einige leckere Rezeptideen zu der Garden Gourmet Bratwurst findet ihr auf der Garden Gourmet Homepage! Unter anderem auch ein Rezept mit Couscous-Salat, da ich selbst im Sommer gerne zur gegrillten Bratwurst meinen eigenen Couscous-Salat esse, kann ich mir diese Bratwurst sehr gut zu Couscous-Salat vorstellen.
Quelle: https://www.facebook.com/gardengourmetDE

Vielleicht habt ihr ja mal Lust die Bratwurst oder auch andere vegetarische Produkte von Garden Gourmet zu probieren, dann weise ich euch gerne auf die gerade laufende Couponingaktion hin. Bei mir im Markt gab es  leider keine Coupons, aber vielleicht ja bei euch. 
Es laufen zwei Aktionen. Einmal kann man 3 Produkte kaufen, muss aber nur 2 bezahlen. Der Rabatt wird direkt an der Kasse abgezogen. Die zweite Aktion bietet eine Geld-Zurück-Garantie bei Nichtgefallen des Produkts. Wenn euch also ein gekauftes Produkt nicht schmeckt, könnt ihr den Kassenbon einsenden und das Geld zurückerstattet bekommen. Genauere Infos dazu findet ihr auf der Garden Gourmet Facebook-Seite.


Sparen und Genießen - viel Spass dabei !



Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...